Hilfe bei...

  • Ängsten

Diese Hilfe richtet sich an Kinder und Jugendliche, deren Ängste sich einschränkend auf verschiedene Bereiche des Lebens und der Entwicklung auswirken. 

(Schulangst, Prüfungsangst, soziale Ängste, uvm.)


  • Mobbing

Diese Hilfe richtet sich an Kinder und Jugendliche, die betroffen sind von verbalem, stummen oder gewaltsamen Mobbing. 

Bitte beachte, dass bei gewaltsamen Mobbing die örtliche Polizei eingeschaltet werden muss.


  • mangelnder Impulskontrolle

Diese Hilfe richtet sich an Kinder und Jugendliche, die wütendes und aggressives Verhalten aufweisen und ihre Emotionen und Impulse nicht selbst oder nur unzureichend regulieren können. 


  • Konzentrationsschwäche

Diese Hilfe richtet sich an Kinder und Jugendliche, die eine verringerte Fähigkeit besitzen, sich über einen längeren Zeitraum mit einer bestimmten Aufgabe zu befassen. Die Betroffenen lassen sich leicht durch äußere Reize ablenken und ihre Gedanken schweifen schnell ab.


  • Individuelle Hilfe

Die individuelle Hilfe kann gebucht werden, wenn den Eltern (und Kindern) nicht bewusst ist, was der Auslöser für das aktuelle Verhalten ist. Die individuelle Hilfe beinhaltet viele Elemente der Kunsttherapie und ist deshalb besonders für kreative Kinder und Jugendliche geeignet.


Kosteninformation

Die Hilfen zur Erziehung setzen sich aus 10 Stunden mit dem Kind und 1 Stunde Elterngespräch zusammen. Die Kosten liegen bei 480,00 €. Soll die Hilfe nach der ersten Buchung von 11 Stunden fortgesetzt werden, so kann sie erneut gebucht werden. 


 

Kunsttherapie

Die Kunsttherapie führt uns in die Welt der innerseelischen Bilder, Symbole und all dessen, was in unserem Unterbewusstsein lebt und manchmal (vor allem für Kinder und Jugendliche) schwer in Worte zu fassen ist. Im Lebensalltag vieler Kinder und Jugendlicher haben Gefühle wie Traurigkeit, Wut, Angst, Erschöpfung und Überforderung oftmals keinen Platz. Die Kunsttherapie stellt eine Möglichkeit zur Verfügung diesen Empfindungen Platz zu verschaffen.

 

gliche Themen, die in der Kunsttherapie bearbeitet werden können:

· Gefühlswelt in allen Facetten

· Trauerbewältigung

· Verarbeitung von Trennung/ Scheidung der Eltern

· Einnässen

· Stressreduktion und der Umgang mit Stress

· Wiederaufbau psychischer Stabilität

· Aufarbeitung von Problemen im Wahrnehmungsbereich

· Aufarbeitung von Traumata (begleitend zur Arbeit eines Psychologen/ Psychotherapeuten)

und vieles mehr...   


2020 - EMA Stipendium der StädteRegion Aachen für die künstlerische Auseinandersetzung mit der aktuellen Krise, für Kinder und Jugendliche.